Theater in einer ehemaligen Lokremise. Theaterwerkstatt Gleis 5 in Frauenfeld.

Wo einst Mechaniker an Lokomotiven und Waggons schraubten, entstehen heute Bühnenstücke. Im denkmalgeschützten Gebäude direkt am Bahnhof Frauenfeld betreiben fünf Ostschweizer TheatermacherInnen seit 2011 ihre feine Kleinkunstbühne. Vom Textbuch bis zum Bühnenbild, vom Puppenspiel bis zum Musiktheater werden alle Produktionen im eigenen Haus konzipiert, geprobt und gespielt.

Hej Twg 01

Wir kennen die Truppe rund um die Theaterwerkstatt Gleis 5 seit vielen Jahren und haben auch schon diverse Produktionsleitungen übernommen. Nach fünf Jahren erfolgreichem Werkens war die Zeit reif für einen professionellen Kommunikationsauftritt. 

Tw5 02
Hej Twg 02

Als erstes Medium haben wir eine Saisonvorschau konzipiert. So kann nun das treue Publikum den nächsten Theaterbesuch erstmals langfristig planen und sich die Spielzeitvorschau an den Kühlschrank hängen. Die zwei Torbogen der denkmalgeschützten Lokremise wurden zum spielerisch eingesetzten Gestaltungselement. Ausgehend vom Jahresprogramm werden nun fortlaufend die Werbemittel für jede Produktion erstellt, sowie die Website frisch aufgesetzt.

Tw5 05
Tw5 01

Druck: Druckerei Albisrieden, Zürich

www.theaterwerkstatt.ch