Food-Literatur-Blog Mags Frisch. Rezepte aus aller Welt mit einem Schuss Literatur.

Blogs boomen. Vor allem inhaltsreiche, solid recherchierte und ästhetisch fotografierte wie der Food-Literatur-Blog der Zürcher Germanistin und Journalistin Nicole Giger. Mit Mags Frisch hat sie den Nerv der Zeit getroffen, und so wurde aus einer Leidenschaft eine Geschäftsidee.

Mg1 S

Mit der zunehmend grösseren Leserschaft und dem grossen medialen Interesse wuchs auch der Anspruch an Funktionalität und Design des Blogs. Wir haben die Seite visuell und technisch neu aufgesetzt und in enger Zusammenarbeit mit Nicole das passende Funktionsprofil konzipiert. Denn Mags Frisch ist kein klassischer Food-Blog. Zwar spielt die umfangreiche Rezeptdatenbank nach wie vor die Hauptrolle, jedoch sollte auch der literarische Einschlag spürbar sein sowie Nicoles Reiseberichte oder Events – wie beispielsweise das «Dîner littéraire» in der ehemaligen Zürcher Stadtwohnung von Max Frisch – ihren Platz finden.

Rezepte aus aller Welt mit einem Schuss Literatur.

Mg3

Eine Serifenschrift in Kombination mit der gradlinigen Schrift Brown schlägt die Brücke von den digitalen Lesegewohnheiten zum literarischem Anspruch der Texte. Die Fotografien werden nun grosszügig vollflächig eingesetzt und auf jedem Endgerät optimal ausgespielt – für ein stimmungsvolles Eintauchen in Nicoles farbenfrohe Welt aus Literatur und Kulinarik. 

Granola Kaffee Jpg Granola Kaffee
Amsterdam 2
Mg2